Alle Bücher von Elisabeth Escher auf einen Blick

Neu: „Bienengift“ als eBook

https://www.amazon.de/Bienengift-Salzburg-Krimi-Elisabeth-Escher-ebook/dp/B01M7UTH16/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1477904238&sr=1-1&keywords=bienengift%3A

59zsyt2w


Neu: „Hannas schlafende Hunde“ als eBook

https://www.amazon.de/Hannas-schlafende-Hunde-Elisabeth-Escher-ebook/dp/B01M0QYH58/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

HannaFotoeBook


 

Snap_Homepage_Amazon

Zur Amazon-Seite —->

Advertisements

TV/Radio/Print

13754130_1704954806420303_2122764365797002443_n


Elisabeth Escher im Gespräch über ihren Roman „Hannas schlafende Hunde“ – ORF2 – 3. 4 . 2016

ORF Beitrag Oberösterreich Heute 2016 „Hannas schlafende Hunde“ – der Roman Elisabeth Escher im Interview

film-1


Fernsehbeiträge April 2015

Verfilmung des Romans “Hannas schlafende Hunde”mit Hannelore Elsner und Nike Seitz in den Hauptrollen:

Lesung

„Hannas schlafende Hunde“ und „Das Leben ist schön und andere Märchen“
Musikalische Begleitung: Edith Meixner
Marchtrenk, 5. November 2013 – mit Genehmigung von MTW Regionalfernsehen

  • Link zur Sendung „Lesen Hören“: Elisabeth Escher im Interview mit Sophie Kaltner zu ihrem Märchenbuch „Das Leben ist schön und andere Märchen“ (plus Lesung), eine Sendung von Karin Buttenhauser (ORF Radio Salzburg, Soundcloud)
  • Download: ORF / Ö1: Literarische Neuerscheinungen aus Österreich (Beispiele) – Hannas schlafende Hunde von Elisabeth Escher
  • ORF / Radio Oberösterreich: Elisabeth Escher im Interview mit Daniela Wagner, 8.1.2012, Lust aufs Leben (.mp3):
  • Link zu Freies Radio Salzkammergut/Vöcklabruck. Elisabeth Escher im Interview mit Christian Aichmayr
  • Link zu Radiofabrik Salzburg. Elisabeth Escher im Interview mit Bernhard Rosenkranz

Schattenriss

schatten

Gedichte und Lieder wie die Jahreszeiten im Leben einer Frau:
der frische Passat, der im Frühling über Gomera weht –
die Schwüle einer Wanderung durch das Chianti im August-
die treibenden Blätter auf einem dunklen Herbstsee –
die Hoffnung im Blues des Winters.

Komposition, Gesang und Gitarre: Edith Meixner
Sound & Percussion: Jürgen Hainbuchner
Text: Elisabeth Escher

die gestrigen galgen ins heute gestellt

die gestrigen galgen ins heute gestellt

Die Lyrik zum Roman „Hannas schlafende Hunde“ von Elisabeth EscherWarenkorbgalgen

Am Ende des Romans „Hannas schlafende Hunde“ legt das Mädchen Hanna die abgeschnittenen Zöpfe in die Hände der blinden Großmutter.

Diese finale Metapher aus Eschers jüngstem Roman wird für die Autorin auch zum zentralen Motiv für den vorliegenden Lyrikband, der die Gefahr der “gestrigen Galgen” im Heute ortet. Die Vergangenheit wirft ihre Schatten, selbst wenn die alten Zöpfe abgeschnitten sind, verschwunden sind sie nicht. Obwohl die menschlichen Abgründe meist in spürbarer Nähe bleiben, ist Eschers Lyrik nicht von apokalyptischer Schwermut geprägt. Die assoziativen Gedankenflüsse, die sich in atmosphärisch dichten und ausdrucksstarken (Sinn-)Bildern zwischen den Zeiten bewegen, führen die Lesenden auch an Lichtungen und Hoffnungsorte, denn “immer wieder schafft schrift land” (aus Gedicht: “landschaft”).

Roman und Lyrikband sind sowohl gesondert, als auch im Set erhältlich.

Salzburg: Edition Tandem, 2012. 56 S. ISBN 978-3-902606-67-9

Edition Tandem

Auch bei amazon.de erhältlich

eisblau & regengrün

eisblau

Um Rhythmik des Lebens, die sich durch die Sprache ausdrückt, geht es in der Kombination der Lyrik von Elisabeth Escher mit der musikalischen Ausdrucksform der Komponistin, Sängerin und Gitarristin Edith Meixner.  Meixner verleiht den Texten durch ihre sehr persönliche Interpretation besondere Intensität.

Komposition, Gesang und Gitarre: Edith Meixner
Sound & Percussion: Jürgen Hainbuchner
Text: Elisabeth Escher