Herz im Mond

himond3dWarenkorb

Gedichte wie die Jahreszeiten im Leben einer Frau:

der frische Passat, der im Frühling über Gomera weht –
die Schwüle einer Wanderung durch das Chianti im August-
die treibenden Blätter auf einem dunklen Herbstsee –
die Hoffnung im Blues des Winters.

TEXTPROBE:

Zeitfrage
Jahr
trüber Stein
du hast Staub in den Augen
vergiss den Glanz
und lass Vergangenes
vergangen
sein

Jahr
volles
du hast Steine in den Händen
öffne die Faust
und lass Gefallenes
gefallen
sein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s